Toolbox

Sprache:

Neue Broschüre: Regenwald und Menschenrechte


Energielandschaften in Ecuador

Im Rahmen des Projekts hat der Projektpartner ASTM (Action Solidarité Tiers Monde)
eine aktuallisierte Auflage der Broschüre "Regenwald und Menschenrechte -
Energielandschaften in Ecuador" veröffentlicht.

  • Ecuador
  • die Auswirkungen der Erdölförderung
  • Klima-Bündnis-Projekte und
  • die ITT-Yasuní-Initiative.

Die Foto sind während der Klima-Bündnis-Delegationsreise 2009 entstanden.

Die Broschüre steht als pdf auf deutsch und englisch zur Verfügung.

Die deutsche Version kann auch als Heft beim Klima-Bündnis bestellt werden.

Download:

undefinedRegenwald und Menschenrechte (pdf, 2,6 MB)

 

undefinedRainforest and Humanrights (pdf, 2,6 MB)

 

 


Planspiel: Grünes Gold


Im Rahmen der Projektkooperation "Coole Schule - Energie für die Millenniumsziele", gefördert von der Inwent GmbH aus Mitteln des BMZ, hat das Klima-Bündnis ein Planspiel zum Thema Agrotreibstoffe entwickelt.

In Brasilien sollen 1.000 Hektar Regenwald für eine Palmöl-Plantage abgeholzt werden. Aufgrund von Protesten läd die Regierungen von Brasilien verschiedene nationale und internationale Akteure zu einer Anhörung.

Die Materialien umfassen eine Lehrermappe mit Hintergrundmaterial, Spielanleitung, allen Informationen zu den Akteuren (als Druckvorlage), die Unterrichtsmaterialien "Tank - Teller - Thermometer" und sechs Mappen zu den verschiedenen Akteuren mit speziellen Informationen zur Vorbereitung der Rollen.

 

Eine Kurzversion des Planspiels finden Sie undefinedhier.

 

Bestellung: Klima-Bündnis e.V., Europäische Geschäfsstelle, Silke Lunnebach

Kosten: 20,- Euro / Ordner (plus Versandkostenpauschale)


Unterrichtsmaterialien


In Kooperation mit dem Klimabündnis Luxemburg / Action Solidarité Tiers Monde (ASTM), dem Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen (VEN), der Deutschen Welthungerhilfe und dem Welthaus Bielefeld hat das Klima-Bündnis Unterrichtsmaterialien und eine Quiz-CDrom für die Sekundarstufe I und II herausgegeben. "Tank - Teller - Thermometer: Wie Energieversorgung, nachhaltige Entwicklung und Klimawandel zusammenhangen" kann ab sofort bei der Europäischen Geschäftsstelle bestellt werden.

Kosten: 10,- EUR/Exemplar (plus Versandkostenpauschale)

 

undefinedVorwort und Inhaltsverzeichnis (pdf, 200 KB)

 

 


Neue Publikation


Eine saubere Entwicklung - Wie Luxemburg seine Treibhausgas-Emissionen weltweit reduziert
von Dietmar Mirkes, ASTM

Jede/r von uns spürt, wie sich das Klima wandelt, jede/r kann in den Medien fast täglich verfolgen, wie schnell das Polareis schmilzt. Und wir alle sind gefordert, unseren Anteil an der Lösung dieses globalen Problems beizusteuern.

Bei der Beobachtung der internationalen, europäischen und nationalen Politik stößt man darauf, dass Luxemburg eine Klimapolitik der ganz besonderen Art verfolgt: das Land ist auf dem besten Wege, sein Reduktionsziel vollständig über den Ankauf sogenannter Emissionsrechte abzudecken. Kein anderes Land tut dies, und auch das Kyoto-Protokoll erlaubt es nicht.

Da sich die Klimapolitik mittlerweile eines schwer verständlichen Fachjargons bedient, wird im ersten Teil erklärt, was Emissionsrechte sind und wie der Clean Development
Mechanism funktioniert, und alle anderen wichtigen Begriffe werden in Zusammenhänge gebracht, damit man als Durchschnittsbürger besser durchblicken und die Luxemburger Situation global einordnen und mitreden kann.

Im zweiten, dem Hauptteil, laden wir Sie ein zu einer kleinen Weltreise zu einer Auswahl der 79 Projekte, die mittlerweile Emissionsgutschriften für uns erzeugen (sollen).
Dabei beschäftigen wir uns auch intensiver mit den generellen Spielregeln des Emissionshandels.

Und im dritten Teil schließlich versuchen wir uns Klarheit darüber zu verschaffen, was diese weltweiten Projekte denn wirklich im Kampf gegen den Klimawandel bringen
und ob dies ein zukunftsfähiger Weg oder eher eine Sackgasse ist.

undefinedDownload der Broschüre (2,2 MB)

 

 





Flyer mit ersten Informationen zum Projekt

deutsche Version (undefinedpdf 1,8 MB)
englische Version (undefinedpdf 1,8 MB)

Gedruckte Exemplare können Sie beim Klima-Bündnis e.V. bestellen. 

 

Agrokraftstoffe – warum sie nicht halten, was sie versprechen

Herausgeber (stellvertretend für alle beteiligten Organisationen): 
ASTM – Action Solidarité Tiers Monde, Luxemburg

Download (undefinedpdf, 4,65 MB)

Gedruckte Exemplare können Sie beim Klima-Bündnis e.V. bestellen.